Wie man ein Kunden-Feedback-Formular benutzt, um besseres Feedback zu erhalten

Wie man ein Kunden-Feedback-Formular benutzt, um besseres Feedback zu erhalten

Wenn Sie in einer Agentur arbeiten, ist die Zufriedenheit Ihrer Kunden die Grundlage für den Erfolg.

Aber um das zu gewährleisten, müssen Sie ständig mit ihnen in Kontakt bleiben. Ein Kunden-Feedback-Formular kann Ihnen helfen, in verschiedenen Phasen eines Projekts Feedback zu sammeln.

Hier sehen Sie, wie Sie das Beste aus einem Kunden-Feedback-Formular machen können, das Ihre Ergebnisse steigert.

Warum sollten Sie Ihre Kunden um Feedback zu ihren eigenen Projekten bitten?

Es gibt drei Hauptgründe, um Kundenfeedback zu bitten:

1. Ergebnisse verbessern .

Kundenfeedback kann Ihnen wirklich helfen, die Qualität Ihrer Projekte sowohl auf Mikro- als auch auf Makroebene zu verbessern. Da effektives Feedback Ihnen helfen kann, jede Aufgabe richtig zu erfüllen, werden auch Ihre langfristigen Ergebnisse beeindruckender sein.

2. Kundenbindung erhöhen.

Als Projektleiter tragen Sie viele Hüte. Sie wollen mit allem jonglieren und sicherstellen, dass Sie die bestmögliche Arbeit schaffen, während Sie Ihre Kunden bei Laune halten. Ein reibungsloser Feedback-Prozess wird Ihren Kunden zeigen, dass Sie sich um sie und den Erfolg ihrer Projekte kümmern.

Wenn Sie den Feedback-Prozess jedes Mal festnageln können, werden Sie tiefere, fruchtbarere Verbindungen zu Ihren Kunden knüpfen, was Ihre Chancen erhöht, Kunden zu halten.

3. Effizienter arbeiten.

Wenn Sie das Feedback Ihrer Kunden effektiv nutzen, werden Sie feststellen, dass Ihre Arbeit immer ins Schwarze trifft. Wenn es darum geht, die Rentabilität Ihrer Projekte effektiv zu steigern, zählt jede Minute. Sie können es sich nicht leisten, wahllos und ohne Ruder zu arbeiten.

Sie werden auch feststellen, dass Ihr Team diese Effektivität zu schätzen weiß. Alle Teammitglieder wollen verstehen, was ihre Aufgaben sind und warum sie sie ausführen. Formulare für Kundenfeedback können die Antworten auf diese Fragen liefern.

Wie sollte Ihr Kunden-Feedback-Formular aussehen?

Sie sollten zwei Haupttypen von Feedback-Formularen verwenden: ein projektinternes Formular und ein Formular nach dem Projekt. Hier sehen Sie sich genauer an, wie jedes dieser Formulare aussehen könnte…

Formular für Rückmeldungen im Projekt

Im Laufe Ihres Projekts werden Sie sich die Möglichkeiten von Feedback-Schleifen zunutze machen wollen. Diese Praxis wird Ihnen dabei helfen, sicherzustellen, dass sich Ihr Projekt in die richtige Richtung bewegt und dass Ihr Kunde mit Ihrer Arbeit zufrieden ist.

Ein großartiges Kunden-Feedback-Formular kann diesen Prozess sehr effektiv machen. Hier sind die Merkmale eines erfolgreichen projektinternen Feedback-Formulars…

Löschen

Es ist wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Feedback-Formular mehr Probleme löst als es schafft. Es sollte also sehr klar und einfach auszufüllen sein. Sie wollen sicherstellen, dass Ihr Kunde weiß, dass Sie seine Zeit respektieren.

Um sicherzustellen, dass Ihr Feedback-Formular Sinn macht, beauftragen Sie einen Designer mit der Durchführung des Projekts. Achten Sie auch darauf, dass Ihr Feedback-Formular Ihr Branding trägt. Diese Taktik erhöht die Bedeutung des Formulars, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Ihr Kunde das Formular ausfüllt.

Anpassungsfähig

Nicht zwei Projekte sind gleich. Es ist wichtig, die Form an die spezifischen Anforderungen des Projekts anzupassen. Sie sollten also darauf achten, dass es leicht anzupassen ist. Dann wird Ihr Projekt sowohl für Sie als auch für Ihren Kunden Sinn machen.

Zugänglich

Feedback-Formulare sollten aus praktischer Sicht zugänglich und funktional sein. Zieht es Ihr Kunde vor, ein bestimmtes Werkzeug in einer bestimmten Umgebung einzusetzen? Ist es einfach, auf Ihr Feedback-Formular zuzugreifen? Wie werden Sie es weitergeben?

Wenn Sie den Prozess so einfach und nahtlos wie möglich gestalten, wird Ihr Kunde eher die Zeit aufwenden, die für qualitativ hochwertige Antworten erforderlich ist.

Welche Fragen und Felder sollen einbezogen werden

Wenn Sie das oben Gesagte erreichen wollen, müssen Sie die richtigen Fragen stellen. Hier sind die Schlüsselfragen und Felder, die Sie einbeziehen sollten:

  • Qualität
    • Schlagen die Sicherheiten in Bezug auf die Qualität ins Schwarze?
    • Müssen bestimmte Änderungen vorgenommen werden?
  • Sind die Sicherheiten qualitativ einwandfrei?
  • Müssen bestimmte Änderungen vorgenommen werden?
  • Prozesse
    • Sind Sie mit unseren Fortschritten zufrieden?
    • Sind bestimmte Arbeitsmethoden, die Sie anpassen möchten?
    • Sind die Projektwerkzeuge angemessen und funktionieren gut?
  • Sind Sie mit unseren Fortschritten zufrieden?
  • Gibt es bestimmte Arbeitsmethoden, die Sie gerne anpassen würden?
  • Sind die Projektwerkzeuge angemessen und funktionieren gut?
  • Kommunikation
    • Sind Sie mit dem Grad der Aufmerksamkeit, die Sie erhalten, zufrieden?
    • Gibt es etwas, was wir an der Kommunikation ändern könnten?
  • Sind Sie mit dem Grad der Aufmerksamkeit, die Sie erhalten, zufrieden?
  • Gibt es etwas, das wir in Bezug auf die Kommunikation ändern könnten?

Die moderne Art, projektinternes Feedback zu sammeln

Natürlich können Sie ein traditionelles Kunden-Feedback-Formular verwenden. Darum geht es in diesem Artikel. Aber wenn Sie Ihren Kunden die bestmögliche Erfahrung bieten wollen, müssen Sie neue Wege beschreiten.

Die Bereitstellung von Feedback zu den gelieferten Inhalten braucht Zeit, und die Arbeit mit einer klobigen Word-Datei kann für Ihre Kunden lästig sein. Werkzeuge wie Gluescreen können diesen Prozess rationalisieren. So funktioniert’s:

1. Fordern Sie hier eine kostenlose Demo und Testversion an.

2: Planen Sie Ihre Demo mit einem unserer Projektexperten.

3.

4.

5. Laden Sie alle relevanten Rezensenten aus dem Team Ihres Kunden zu Ihrem Rezensionsschritt ein

6. Lassen Sie sie Ihre Ergebnisse überprüfen und genehmigen.

7, in der Hälfte der Zeit erledigt.

Formular für Rückmeldungen nach Projektabschluss

Ein Feedback-Formular nach dem Projekt ist sehr wichtig. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, herauszufinden, wie Sie und Ihr Team im Verlauf Ihres Projekts abgeschnitten haben. Hier sind einige Eigenschaften, die Ihr Formular haben sollte…

Anregend

Sobald Ihr Projekt abgeschlossen ist, werden gute Schwingungen entstehen, so dass Sie und Ihr Kunde sich beide wohl fühlen werden. Daher sollte Ihr Feedback-Formular nach dem Projekt Ihren Kunden dazu inspirieren, die positiven Aspekte seiner Erfahrung zu reflektieren. Es sollte wie das perfekte Ende einer Geschichte sein und Ihrem Kunden eine positive Erinnerung hinterlassen.

Quantifizierbar

Es ist wichtig sicherzustellen, dass Ihr Feedback-Formular nach dem Projekt es Ihnen ermöglicht, eine Mischung aus qualitativem und quantitativem Feedback zu sammeln. Sie sollten in Betracht ziehen, eine Reihe von Fragen aufzunehmen, die nach Bewertungen fragen. Diese Taktik wird es Ihnen erleichtern, Ihre Leistung im Laufe der Zeit zu beurteilen.

Ein Formular, das quantifizierbare Felder enthält, kann Ihnen helfen, Ihre Leistungen in einer Vielzahl von Bereichen wirklich einzuschätzen.

Rechtliche Haftungsausschlüsse

Vielleicht möchten Sie einige der strahlendsten Rückmeldungen in Ihren Marketingmaterialien verwenden. Aber Sie sollten darauf achten, dass Sie Ihren Kunden benachrichtigen, wenn Sie dies tun, da es zeigt, dass Sie ihn respektieren.

Welche Fragen und Felder sollen einbezogen werden

Wenn Ihr Feedback-Formular nach dem Projekt effektiv sein soll, müssen Sie die folgenden Fragen und Felder abdecken:

  • Kommunikation
    • Hat Ihr Team genaue und detaillierte Informationen weitergegeben?
    • Hatten Sie eine schnelle Antwort über die richtigen Kanäle?
    • War die Kommunikation klar und einfach zu verstehen?
  • Hat Ihr Team genaue und detaillierte Informationen weitergegeben?
  • War Ihre Antwort schnell und über die richtigen Kanäle?
  • War die Kommunikation klar und einfach zu verstehen?
  • Qualität
    • hat das Projekt in Bezug auf die Qualität ins Schwarze getroffen?
    • wurden die Ergebnisse rechtzeitig erreicht?
  • hat das Projekt in Bezug auf die Qualität ins Schwarze getroffen?
  • wurden die Ergebnisse rechtzeitig erreicht?
  • Leistung
    • Erreicht das Projekt die gewünschten Ergebnisse?
    • Sind die internen Interessenvertreter mit dem Projekt zufrieden?
  • Hat das Projekt die gewünschten Ergebnisse erzielt?
  • Sind die internen Interessenvertreter mit dem Projekt zufrieden?

  • Werkzeuge
    • Hatten wir die richtigen Werkzeuge benutzt?
    • Gab es Probleme mit den Werkzeugen, die Sie benutzt haben?
    • Gab es irgendwelche Empfehlungen oder allgemeines Feedback in Bezug auf die Werkzeuge?
  • Haben wir die richtigen Werkzeuge benutzt?
  • Gab es Probleme mit den Werkzeugen, die Sie benutzt haben?
  • Gaben Sie Empfehlungen oder allgemeines Feedback in Bezug auf die Werkzeuge?

5 Tipps zur Verwendung eines Kunden-Feedback-Formulars

Hier sind fünf Tipps, die Ihnen helfen werden, das meiste aus Ihrem Kundenfeedback-Formular herauszuholen.

Nutzen Sie das Feedback gut aus.

Wenn Sie das meiste aus dem Feedback-Formular Ihres Kunden herausholen wollen, ist es wichtig zu verstehen, dass Sie eine Strategie für die Verwendung des Feedbacks entwickeln müssen. Das heißt, Sie müssen bewusst und überlegt arbeiten, damit Sie jedes einzelne Feedback ansprechen, um zu vermeiden, dass Anfragen durch die Maschen fallen.

Wenn Ihr Kunde sich die Zeit nimmt, das Feedback-Formular auszufüllen, wird er oder sie sehen wollen, dass Sie es richtig verwendet haben. Der Kunde wird also von Ihnen erwarten, dass Sie sein Projekt auf der Grundlage des Feedbacks, das er Ihnen dazu gegeben hat, anpassen.

Wenn Sie sein oder ihr Feedback richtig nutzen, werden Sie Ihre Kunden begeistern und ihnen mehr Vertrauen in Ihr Team geben.

Achten Sie darauf, dass Sie die Antworten des Kunden respektieren.

Allzu oft werden Feedback-Formulare vernachlässigt. Manche Kunden haben vielleicht das Gefühl, dass das Projekt bereits reibungslos verläuft und dass das Formular unnötig ist. Aber es ist wichtig, das Feedback zu dokumentieren.

Sie sollten versuchen, Ihren Kunden klarzumachen, warum das Formular so wichtig ist, und ihnen zeigen, was es für sie tun kann. Wenn Sie eine Reihe von Feedback-Formularen vorliegen haben, können Sie die Entscheidungen, die Sie während des gesamten Projekts getroffen haben, rechtfertigen.

Wenn Sie keine Feedback-Formulare haben, könnten Sie feststellen, dass Sie und Ihre Interessenvertreter schnell verloren gehen, was Ihrem Projekt und Ihrer Beziehung zu Ihrem Kunden schaden könnte.

Speichern Sie Ihre Feedback-Formulare.

Nachdem Sie Ihre Feedback-Formulare ausgefüllt haben, ist es wichtig, sie richtig aufzubewahren. Sie sollten also darüber nachdenken, wie Sie sie logisch und einfach anordnen können.

Wenn Sie diese Formulare richtig organisiert haben, wird es sehr einfach sein, auf sie zurückzugreifen. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie die vollständige Kontrolle über Ihr Projekt, so dass Sie Ihre Entscheidungen rechtfertigen können.

Sie werden diese Formulare sorgfältig aufbewahren wollen, weil sie Ihre Beziehung zum Kunden dokumentieren.

Die richtige Formulierung verwenden

Wenn es um das Sammeln von Feedback geht, sollten Sie eher konstruktive Kritik sammeln als destruktiven Zynismus. Wenn Sie die richtige Formulierung verwenden, können Sie Ihren Kunden sanft anleiten, Ihnen das konstruktive Feedback zu geben, das Sie brauchen. Stellen Sie also sicher, dass Sie ein positives Vokabular verwenden.

Um detailliertere Antworten zu erhalten, stellen Sie immer Fragen mit offenem Ende. und nicht nur einfache Ja- oder Nein-Fragen. Mit anderen Worten: Geben Sie Ihrem Kunden Raum, um seine Gedanken mitzuteilen.

Vervollständigen Sie Ihre Vorlage mit Gluescreen

Vorlagen für Feedback-Formulare sind sehr nützliche Werkzeuge. Aber wenn es darum geht, Feedback zu bestimmten Marketingmaterialien zu sammeln, werden Sie Gluescreen verwenden wollen. Unsere Plattform macht es sehr einfach, kontextbezogenes Feedback von Ihren Stakeholdern zu sammeln.

Unsere Software wird Ihren Interessenvertretern das Leben einfacher machen, und sie wird es Ihrem Team erleichtern, effektiver zu arbeiten. Daher ist es wichtig, dass Sie verstehen, wann Sie Ihr eigenes Feedback-Formular und wann Sie Gluescreen verwenden sollten.

Wenn Sie Ihren Feedback-Prozess verbessern möchten, fordern Sie noch heute eine kostenlose Demo an.

Unser Kunden-Feedback-Formular

Vielleicht brauchen Sie ein Kunden-Feedback-Formular, aber Sie stehen unter Zeitdruck. Wenn ja, laden Sie sich noch heute unsere kostenlose Vorlage für Kunden-Feedback-Formulare herunter.

Mit unserer Vorlage wird es für Sie einfacher sein,…

  • Schnelle Anpassung Ihrer Fragen.
  • Sammeln Sie sowohl qualitatives als auch quantitatives Feedback.
  • Stimulieren Sie Ihren Kunden, nützliches Feedback zu hinterlassen.
  • Effektives Sammeln von Testimonials für Ihr Marketingmaterial.

Fazit

Ein großartiges Kunden-Feedback-Formular kann Ihr Projekt wirklich verändern. Wenn Sie also eine umsetzbare Anleitung und ein transparentes Feedback wünschen, sollten Sie noch heute ein Kunden-Feedback-Formular erstellen!